Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines
Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen.
Die Vollenweider Fahrzeuge ist jederzeit berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen inklusive aller eventuellen Anhänge zu ändern oder zu ergänzen. Laufende Aufträge werden noch nach den alten gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abgewickelt.

2. Angebot
Unsere Angebote und Preisangaben sind unverbindlich und können gegebenenfalls angepasst werden. Sämtliche Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MWSt. für die Schweiz und ohne Versandkosten ab unserem Lager. Die Angaben und Abbildungen in unseren Angeboten sind unverbindlich. Insbesondere beim Angebot von Gebrauchtteilen können Abweichungen bezüglich Zustand bestehen. Allfällig bestehende Mängel werden im Produktebeschrieb erwähnt.

3. Lieferung und Preise
Die Preise verstehen sich exkl. Liefer- und Transportkosten. Postsendungen erfolgen grundsätzlich mit günstigster Versandart auf Risiko des Käufers. Für schnellere Lieferungen oder Einschreibesendungen wird der übliche Zuschlag erhoben. Abholung der Ware ist nur nach vorheriger Absprache möglich. Lieferungen ausserhalb der Schweiz erfolgen grundsätzlich nur gegen Vorkasse.

4. Lieferzeiten
Alle in unseren Verkaufsmedien angebotenen Artikel mit einer Preisangabe sind grundsätzlich ab Lager lieferbar, Zwischenverkauf vorbehalten. Für gewisse Neuteile bestehen allerdings Lieferzeiten von einigen Tagen bis Wochen, je nach Verfügbarkeit unserer Lieferanten.

5. Lieferung/Gewährleistung
Wir gewähren, dass die verkaufte Neuware zum Zeitpunkt der Lieferung ab unserem Domizil frei von Material- und Fabrikationsfehlern ist. Bei Gebrauchtteilen ist der effektive Zustand bereits in unserem Angebot berücksichtigt. Bei Eintreffen hat der Kunde die Ware unverzüglich auf Mängel und Beschaffenheit zu untersuchen. Im Falle offener Mängel müssen diese innerhalb von 10 Arbeitstagen nach Entdeckung schriftlich bei uns gemeldet werden, ebenso versteckte Mängel. Anderenfalls entfällt die Gewährleistung für diese Mängel. Die Gewährleistung beträgt, falls nicht anders erwähnt, 12 Monate ab Auslieferung. Bei Reklamationen muss das Kaufdatum mit einer Rechnung nachgewiesen werden. Der reklamierte Artikel muss zusammen mit einer Kopie der Rechnung, ausreichend frankiert, eingeschickt werden. Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf gebrauchte Teile, den normalen Verschleiss oder die Abnutzung. Werden unsere Betriebs- oder Wartungsanweisungen nicht befolgt, Änderungen vorgenommen, Teile ausgewechselt oder Verbrauchsmaterialien verwendet, die nicht den Originalspezifikationen entsprechen, so entfällt jede Gewährleistung, soweit der Mangel hierauf zurückzuführen ist. Dies gilt auch, soweit der Mangel auf unsachgemässe Benutzung, Lagerung und Handhabung des Artikels, oder Fremdeingriff sowie das Öffnen von Komponenten zurückzuführen ist.

6. Retouren
Retouren akzeptieren wir nur nach vorhergehender Absprache und Zustimmung innerhalb von 10 Arbeitstagen. Retouren sind franko an unsere Adresse zu senden. Die Ware muss originalverpackt, unverklebt und unbeschädigt, d.h. in wiederverkaufsfähigem Zustand sein. Waren, die im Ausland beschafft werden müssen, können nicht zurückgenommen werden.

7. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum der Firma Vollenweider Fahrzeuge in CH-8912 Obfelden.

8. Zahlung
Die Bezahlung erfolgt bei Neukunden, soweit nicht anders vereinbart gegen Vorauskasse. Ist die Kreditwürdigkeit gewährleistet kann eine Lieferung auch gegen Rechnung erfolgen. Auslandlieferungen erfolgen immer gegen Vorauskasse. Eine Zahlung gilt erst dann als erfolgt, wenn wir über den Betrag verfügen können.

9. Haftungsbeschränkung
Unsere Haftung für gelieferte Artikel erstreckt sich höchstens bis zum fakturierten Betrag oder bis zum Ersatz des Produktes. Von der Haftung ausgeschlossen sind alle Nebenkosten wie Einbau, Montage, Lackierung usw., sowie alle Spesen und Umtriebe.
Schadensersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung, aus positiver Vertragsverletzung, aus Verschulden bei Vertragsschluss und aus unerlaubter Handlung, sind sowohl gegen uns, als auch gegen unsere Erfüllungs- bzw. Verrichtungsgehilfen ausgeschlossen, soweit nicht vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln vorliegt. Für Folgeschäden aus der Verwendung der Produkte wird jede Haftung abgelehnt.


10. Gerichtsstand
CH-8910 Affoltern a.A. ist ausschliesslich Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten. Das Rechtsverhältnis untersteht dem Schweizerischen Obligationenrecht (OR).